Meerbusch (dpa-infocom) - Jeder Browser merkt sich, welche Webseiten bereits angesteuert wurden. Will man mehrere Stufen zurückspringen, kann das aufwändig werden - wenn man den folgenden Tipp nicht kennt.

Normalerweise lassen sich durch Anklicken der Pfeilschaltflächen im oberen Browserfenster bereits aufgerufene Webseiten erneut anzeigen. Das funktioniert so ähnlich wie beim Blättern in einem Buch: Jeder Klick blättert eine Seite vor oder zurück. Wenn es gilt, mehrere Stufen vor- oder zurückzuspringen, ist die Blättermethode allerdings nicht optimal, denn dann sind entsprechend viele Klicks erforderlich.

Es geht aber auch deutlich schneller: Wer per Abkürzung zu einer kurz zuvor besuchten Webseite wechseln möchte, klickt mit der rechten Maustaste auf den Linkspfeil. Daraufhin erscheint eine Liste aller bereits besuchten Webseiten. Mit einem Klick auf den gewünschten Eintrag geht es direkt zur betreffenden Seite. Eine andere Möglichkeit, sich Umwege zu ersparen: ein Klick mit der linken Maustaste auf den Pfeil. Dabei die Maustaste gedrückt halten. Zirka eine halbe Sekunde später erscheint die Sprungliste. Der Besuch liegt schon länger zurück? Dann mit dem Befehl «Gesamtverlauf anzeigen» die komplette Historie einblenden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer