Berlin (dpa/tmn) - Für das Anschauen von Videos im Netz haben viele Surfer eine regelrechte Passion entwickelt. Kein Wunder: Beim Klicken von Clip zu Clip vergeht die Zeit wie im Flug. Doch was tun, wenn gerade kein Internet verfügbar ist?

Wer auf seine Lieblingsvideos zugreifen möchte, wenn kein Internet vorhanden ist, kann das Firefox-Add-on Easy Youtube Video Downloader einsetzen. Es ergänzt die Funktion zum Herunterladen, die Youtube von Haus aus nicht bietet.

Das kleine Programm fügt unter jedes Videofenster die Schaltfläche «Download as» hinzu. Klickt man darauf, öffnet sich ein Pull-down-Menü, in dem die Auswahl der Videoformate und Auflösungen steht, in denen das Video heruntergeladen werden kann. Downloads sind nicht nur im Flash-Format FLV möglich, sondern auch im MP4-Format. Bei letzterem unterstützt das Add-on auch den Download von HD-Material in 720 oder 1080p - wenn es ein Film hergibt. Wer sich nur für die Audiospur eines Videos interessiert, kann diese zudem als MP3 sichern.

Eine etwas flexiblere Alternative, die auch Videos und Bilder von anderen Videoportalen abspeichern kann, ist das ebenfalls kostenlose Add-on Download-Helper. Sobald das Programm ein herunterladbares Video erkannt hat, beginnt in der Navigations-Leiste von Firefox das Symbol des Add-ons zu rotieren. Auch hier genügt ein Klick, um den Download des Videos im gewünschten Format zu starten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer