Dropbox hält Dateien und Ordner auf mehreren Geräten synchron. (Foto: Dropbox)
Dropbox hält Dateien und Ordner auf mehreren Geräten synchron. (Foto: Dropbox)

Dropbox hält Dateien und Ordner auf mehreren Geräten synchron. (Foto: Dropbox)

dpa

Dropbox hält Dateien und Ordner auf mehreren Geräten synchron. (Foto: Dropbox)

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer den Cloud-Dienst Dropbox nutzt, kann Dateien zentral auf einem Server im Internet speichern. Seit der Version 1.1 lässt sich genau festlegen, welche Unterordner synchronisiert werden sollen.

Über die Dropbox lassen sich Dateien und Ordner auf mehreren Geräten synchron halten, so dass auf allen Geräten dieselben Dateien liegen - ohne lästige Kopiererei. Doch nicht immer möchte man alle Dropbox-Ordner auf allen Geräten haben, besonders voluminöse oder sensible Dateien sollten zum Beispiel nur auf dem Desktop-PC bleiben und nicht auf dem Notebook landen.

Seit Version 1.1 bietet Dropbox eine Lösung: Mit der selektiven Synchronisation lässt sich genau festlegen, welche Unterordner auf welches Gerät geladen und synchronisiert werden sollen. Dazu mit der rechten Maustaste auf das Dropbox-Symbol unten rechts im Infobereich klicken. Danach den Eintrag «Einstellungen …» anklicken. Zum Bereich «Erweitert» wechseln, und auf «Selektive Synchronisation» klicken. Hier die Haken bei allen Ordnern entfernen, die nicht auf dem aktuellen PC landen sollen. Die jeweiligen Ordner werden dabei aus der lokalen Dropbox-Kopie gelöscht. Die Änderungen mit Klick auf «OK» bestätigen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer