WZ-Extrathemen

Digitaler Notizblock

OneNote-Daten als PDF speichern

Nicht jeder kann alle seine Ideen und Einfälle im Kopf behalten. Die Lösung ist ein Notizblock, den es auch in digitaler Form gibt. Ein solcher ist der OneNote von Microsoft. Der kann mehr, als nur Einträge speichern. mehr

Windows 10

Favoriten-Liste von Apps abschalten

Viele Rechner verfügen bereits über das Betriebssystem Windows 10. Wer einen solchen Computer besitzt, findet im Start-Menü alle Apps und Programme aufgelistet, die zu seinen Favoriten gehören. Diese Funktion lässt sich auch abschalten. mehr

Rund ums Smartphone

Welche Android-Version ist installiert?

Smartphone-Besitzer wissen in der Regel, welchen Handy-Typ sie besitzen. Anders sieht es oft mit der darauf installierten Android-Version aus. Dies lässt sich jedoch schnell herausfinden. mehr

Musik auf Smartphone beim Einschlafen automatisch stoppen

Manche Menschen finden keine Nachtruhe, ohne vorher ruhige Töne gehört zu haben. Deswegen lassen sie unter anderem Hörspiele auf ihrem Smartphone laufen. Zu welchem Zeitpunkt diese sich wieder ausschalten sollen, können die Nutzer mit einer App-Funktion festlegen. mehr

Bild schnell in neuem Tab öffnen

Browser sind nicht nur zum Anzeigen von Webseiten da: Auf Wunsch lassen sich darüber auch Bilder oder Fotos anzeigen, die man beim Surfen im Web entdeckt. mehr

Langen Word-Text besser lesbar machen

Wer Texte mit Microsoft Word gestaltet, sollte auf den passenden Zeilenabstand achten. Der lässt mit der Funktion «Format» einstellen. mehr

Barrierefreie Office-Dokumente erkennen

Microsoft Office kann auf Wunsch überprüfen, ob ein Dokument barrierefrei gestaltet ist. Das geht ganz einfach - mit nur ein paar Klicks. mehr

Handschriftliche Nachrichten in iMessage verschicken

Wieso hat in Zeiten von Chats und digitalen Nachrichten noch niemand das Schreiben mit der Hand verlernt? Manchmal geht es analog eben noch am schnellsten. Um dem entgegenzukommen gibt es eine eigene Funktion in iMessage. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Paid-Content

Änderung für Nutzer mit Werbeblocker

Leser mit einem Werbeblocker erhalten zukünftig weniger FreeTime auf unserer Nachrichtenwebsite wz.de. Alle weitere Informationen erfahren Sie unter: mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Infografik

Das perfekte Passwort: Sicherheit in vier Schritten

Hacker haben nach Erkenntnissen des BSI 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt. Sehen Sie hier, wie leicht sich die meisten Passwörter knacken lassen und wie Sie ein wirklich sicheres Schutzwort für Ihre Netz-Konten finden können. mehr

Sicherer Surfen

So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Auf Schritt und Tritt werden Sie im Internet verfolgt. Und es sind nicht nur ausländische Geheimdienste, die ihre Daten möglichweise abgreifen. Auch Datensammler, die Werbeindustrie und soziale Netzwerke werfen ein Auge auf den arglosen Netznutzer. mehr 5

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG