Navi-App von Falk
Die Navi-App von Falk für Deutschland, Österreich und die Schweiz kostet 20 Euro. (Foto: Falk)

Die Navi-App von Falk für Deutschland, Österreich und die Schweiz kostet 20 Euro. (Foto: Falk)

Schlaues Autoradio: Bluetooth und ein Mikro machen das KDC-BT42U zur Freisprecheinrichtung. (Foto: Kenwood)

Der T-4070 von Onkyo spielt neben Musik aus Internet und Heimnetzwerk auch Inhalte von USB-Sticks und Festplatten ab. (Foto: Onkyo)

Die Optio VS20 hat Auslöser und Zoomwippe nicht nur auf der Oberseite, sondern auch an der Seite. Nützlich ist das vor allem bei Hochkantaufnahmen. (Foto: Pentax)

Hinter dem Display des Asus ET2700INKS-B005C steckt unter anderem ein Intel-Core-Prozessor und eine Geforce-Grafikkarte von Nvidia. (Foto: Asus)

dpa, Bild 1 von 5

Die Navi-App von Falk für Deutschland, Österreich und die Schweiz kostet 20 Euro. (Foto: Falk)

Berlin/Kronberg (dpa/tmn) - Für Technik-Freunde und Handy-Nutzer sind neue Angebote vorgestellt worden. Dazu zählen überarbeitete Tarife zum Surfen und Telefonieren, Digital- und Autoradios sowie eine Navi-App.

Congstar überarbeitet Handy-Tarife

Congstar startet am 31. Januar mit neuen Tarifoptionen. Die Surf-Flatrate, die bisher mit 200 Megabyte (MB) Inklusivvolumen angeboten wurde, umfasst nun 500 MB zum gleichen Preis von 9,90 Euro monatlich. Neu ist eine Surf-Tagesflatrate für 99 Cent, die nach 200 MB übertragenen Daten im Monat gedrosselt wird. Ansonsten ist in allen neuen Surf-Tarifen UMTS/HSDPA-Geschwindigkeit (bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde) verfügbar. Ebenfalls neu ist eine Festnetz-Sprachflatrate für 9,90 Euro im Monat. Für 39,90 Euro im Monat können Kunden unbegrenzt in alle Netze telefonieren (Full Flat). Der Einheitspreis von 9 Cent für Gespräche und Kurznachrichten in deutsche Netze gilt nun auch für Anrufe in 35 europäische Länder.

Simyo und Blau mit neuen Inklusivpaketen

Die E-Plus-Mobilfunkdiscounter Simyo und Blau führen Inklusivpakete zum Telefonieren und mobilen Surfen ein. Das erste Paket umfasst 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und 200 MB Datenvolumen und ist vom 1. Februar an für 9,90 Euro monatlich buchbar. Das zweite Paket mit 200 Minuten, 200 SMS und 500 MB geht einen Monat später an den Start und kostet 16,90 Euro. Die Pakete haben keine Vertragslaufzeit und können zum 9-Cent-Einheitstarif monatlich hinzugebucht oder abbestellt werden.

20-facher Zoom in neuer Pentax-Kamera

Die Kompaktkamera Optio VS20 soll unter anderem mit einem 20fachen optischen Zoom überzeugen. Für komfortable Hochkantaufnahmen hat das Gerät einen zweiten Auslöser mit eigener Zoomwippe an der Seite, dazu gibt es zwei separate Schraubgewinde für Stative. Videos zeichnet die 16-Megapixel-Kamera mit einer Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln (720p) auf, zitternde Hände und andere Wackler werden während der Aufnahme automatisch korrigiert. Die Optio VS20 soll ab März 2012 für rund 199 Euro in den Läden stehen.

All-in-One-PC von Asus hat 27 Zoll Bildschirmdiagonale

Asus bringt einen neuen All-in-One-PC mit 27 Zoll Bildschirmdiagonale auf den Markt. Bei solchen Rechnern steckt die gesamte Technik nicht in einem separaten Tower, sondern mit im Displaygehäuse. Beim ET2700INKS-B005C sind das unter anderem der Intel-Core-Prozessor i5-2400s, die Grafikkarte Geforce GT 540M von Nvidia und eine 2 Terabyte große Festplatte. Der PC verfügt außerdem über zwei schnelle USB-3.0-Schnittstellen, einen Tuner für DVB-T-Fernsehen und ein Blu-ray-Laufwerk. Für den Preis von 1399 Euro liefert Asus außerdem einen externen Subwoofer mit. Geplanter Verkaufsstart ist im Februar.

Netzwerkplayer mit Airplay und Digitalradio

Der Netzwerkplayer T-4070 von Onkyo kann Musik sowohl über DLNA als auch über den Airplay-Standard von Apple streamen. Per WLAN-Adapter kann das Gerät außerdem auf verschiedene Internetdienste wie Spotify oder Last.fm zugreifen, ein Digitalradio mit DAB+ gibt Musikhörern weitere Möglichkeiten. Eine Remote App für iOS- und Android-Geräte ersetzt die Fernbedienung, erhältlich ist der Player ab März 2012. Der Preis soll etwa 799 Euro betragen.

Neue DVD- und Bluetooth-Autoradios von Kenwood

Mit zwei Handys gleichzeitig kann sich ein neues Bluetooth-CD-Autoradio von Kenwood verbinden. Zum Freisprechen verfügt das KDC-BT42U (139 Euro) über ein eingebautes Mikrofon. Per Bluetooth kann es auch auf Musik im Smartphone zugreifen und diese abspielen. Für 10 Euro weniger gibt es auch das KDC-BT32U ohne iPod-Steuerung und Anschluss für ein separates Freisprechmikrofon.

Navi-App Falk Navigator für iOS und Android

Sowohl für iOS als auch für Android ist die neue Navi-App Falk Navigator 3.0 erhältlich. Das Smartphone-System unterstützt die Offline-Navigation, Karten können also direkt auf dem Handy gespeichert werden. Das Basisprodukt Falk Navigator Plus ist in einer Deutschland-Österreich-Schweiz- (20 Euro) und in einer Europa-Variante (35 Euro) erhältlich und lässt sich den Angaben zufolge modular ausbauen - zum Beispiel um 3D-Ansichten oder in Echtzeit aktualisierte Verkehrsinformationen. Die Erweiterungen kosten 8 bis 9 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer