Screenshot von Shuffler.fm
Shuffler.fm wühlt die Trüffel aus den Musik-Blogs.

Shuffler.fm wühlt die Trüffel aus den Musik-Blogs.

shuffler.fm/dpa

Shuffler.fm wühlt die Trüffel aus den Musik-Blogs.

Meerbusch (dpa-infocom) - Für Musikfans ist es schwer, auf dem Laufenden zu bleiben. Es ist mühsam, die Webangebote der Radiosender zu durchforsten und sich durch das Dickicht von Musik-Blogs zu klicken. Mit shuffler.fm gelingt die Suche viel eleganter.

Das Portal aus Amsterdam bündelt frei verfügbare Musikdateien im Web zu Webradiokanälen und sortiert sie nach Musikstil. Wer einen Radiokanal in shuffler.fm auswählt, wird von Blog zu Blog geschickt und kann so bequem auf die kostenlose angebotene Musik zugreifen.

Hip-Hop, Indie, Remix, Electronic, Soul, Pop – ein erstaunlich großes Repertoire. Dem Benutzer bietet sich eine bunt zusammengestellte und beinahe endlose Playlist mit Tracks, die seinem Musikgeschmack entsprechen. Natürlich lässt sich jederzeit per Mausklick zum nächsten Musikstück wechseln, zum nächsten Blog-Eintrag springen.

Wer sich für einen Stream entscheidet, bekommt aber nicht nur Musik zu hören, sondern erfährt auch Hintergründe: Shuffler.fm präsentiert den jeweils passenden Blog-Eintrag mit weiteren Informationen wie News, Contests, Interviews und Reviews. Hört sich also nicht nur gut an, sondern ist auch noch informativ.

Frischer Wind für die Ohren und eine wirklich spannende Reise durch die Musikwelt im Web - fast ohne Mainstream. Tolle Mucke mit Never-Ending-Faktor, urteilen die einen. Für andere ist es schlichtweg die ultimative Musik-Seite.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer