Düsseldorf. Trotz aller Dopingvorwürfe, die den Radsport erschüttert haben, werden die Computer-Biker dieses Spiel lieben. Die ohnehin gute und übersichtliche Grafik zeigt sich gegenüber den Vorgänger-Versionen leicht verbessert, und auch die Steuerung ist unkompliziert geblieben.

Diesmal gibt es nicht mehr nur vorgebende Teams mit entsprechenden Sponsoren. Der Spieler kann eine komplett eigene Mannschaft zusammenstellen. Sponsorensuche und Transfer-Markt liegen zudem näher an der Realität.

Das Spiel bietet eine gelungene Mischung aus Management- und Sportsimulation mit allen aktuellen Daten der Tour de France. Zusätzlich zu den drei bestehenden Rennmodi im Velodrom sind Scratch-Rennen, Sprint-200m-Trial, Punkte-Rennen und Omnium hinzugekommen. (kri)

"Tour de France 2009 - Radsport Manager", Koch Media, für PC, 40 Euro

www.kochmedia.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer