Düsseldorf (dpa/tmn) - Der Internettelefonie-Anbieter Sipgate hat einen neuen Dienst angekündigt, der Anrufe kostenlos an beliebige Rufnummern weiterleitet. Alle Anschlüsse klingeln dann gleichzeitig - zum Beispiel parallel zu Hause, am Arbeitsplatz und auf dem Handy.

Der Dienst «Sipgate One» funktioniert allerdings nur, wenn man sich unter einer 0157er-Mobilfunknummer anrufen lässt, die kostenlos zugeteilt wird, wie das Unternehmen mitteilt. Da der Dienst unabhängig vom Provider arbeitet, ist man unter der Nummer auch dann per Handy erreichbar, wenn dessen SIM-Karte ausgetauscht wird.

Verwaltet wird der «One»-Dienst, der auch als Anrufbeantworter fungiert, über das Internet oder auf Apple- und Android-Mobiltelefone per App. Die Applikation ermöglicht es zum Beispiel auch, Anrufbeantworter-Nachrichten per Spracherkennung in Text umzuwandeln. Vorregistrierungen für den Dienst sind Sipgate zufolge ab sofort möglich. Interessenten sollen nach und nach freigeschaltet werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer