Update für Adobe Flashplayer
Der Flashplayer hat gefährliche Sicherheitslücken. Mit einem Update können User sich schützen. Foto:

Der Flashplayer hat gefährliche Sicherheitslücken. Mit einem Update können User sich schützen. Foto:

dpa

Der Flashplayer hat gefährliche Sicherheitslücken. Mit einem Update können User sich schützen. Foto:

Berlin (dpa/tmn) - Für Windows, den Internet Explorer und Adobes Flash-Player sind neue Sicherheitsupdates verfügbar. Betroffenen Nutzern wird dringend zum Update geraten.

Windows und Adobe raten dringend zu Sicherheits-Updates. Weil unter den Schwachstellen, die mit den Aktualisierungen gestopft werden, auch zahlreiche kritische Lecks sind, sollten die Patches umgehend installiert werden. Die meisten Rechner laden sowohl die Microsoft- als auch die Adobe-Updates automatisch herunter.

Die Windows-Updates können aber auch über die Systemsteuerung oder über die Seite www.windowsupdate.com, die mit dem Internet Explorer aufgerufen werden muss, manuell angestoßen werden.

Für das Flash-Update können Nutzer unter der Adresse www.adobe.com/software/flash/about prüfen, ob die aktualisierte Version bereits installiert ist. Bei Windows- und Mac-Rechnern sollte es die Version 12.0.0.77 sein, bei Linux-Systemen die 11.2.202.346. Sind diese Versionen noch nicht installiert, können Nutzer dies unter http://get.adobe.com/de/flashplayer nachholen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer