Walldorf (dpa) - Nach diversen Zukäufen in der Cloud will Europas größter Softwarehersteller SAP seine Erlöse in der Datenwolke noch in diesem Jahr nahezu verdoppeln.

Das kündigten die beiden Vorstandschefs Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe am Mittwoch am Unternehmenssitz in Walldorf an. Demnach will der Dax-Konzern beim Umsatz 2013 die Marke von einer Milliarde Euro knacken. 2012 lagen die Erlöse bei 456 Millionen Euro.

SAP war zuletzt mit Milliarden-Zukäufen ins Cloud-Geschäft vorgestoßen - etwa mit der Übernahme des US-Unternehmens SuccessFactors. Darauf folgte Ariba, eine IT-Einkaufsplattform für Großunternehmen im Netz. Bis 2015 will SAP in der Datenwolke 2 Milliarden Euro umsetzen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer