Walldorf (dpa) - Der Softwareriese SAP dringt mit einer Anwendung für Fahrgemeinschaften in das Geschäft mit Privatnutzern vor. Mit der Software «TwoGo by SAP» können Mitarbeiter innerhalb eines Unternehmens Fahrgemeinschaften für den Weg zur Arbeit suchen oder selbst anbieten.

«Es ist die erste verfügbare Lösung, die die Schwelle zwischen Privatleben und Business überwindet», sagte SAP-Nachhaltigkeitschef Peter Graf. SAP will bis 2015 eine Milliarde Nutzer erreichen. Dazu sollen auch private Nutzer beitragen. Die Walldorfer nutzen die Anwendung seit Juli 2011 im eigenen Konzern, einer der ersten Tester ist der Reiseanbieter Thomas Cook.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer