«Rise of the Tomb Raider»
Lara Croft kämpft und forscht ab dem 28. Januar auch auf dem PC. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Lara Croft kämpft und forscht ab dem 28. Januar auch auf dem PC. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Auf den PC kommt Lara auf leistungsstarken Spielmaschinen auch in 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) auf die Bildschirme. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Statt Hot Pants und Tank Top kann die digitale Ärchäologin nun auch der Temperatur angepasste Kleidung tragen. «Rise of the Tomb Raider» erzählt die Geschichte ihrer ersten großen Expedition. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

dpa, Bild 1 von 3

Lara Croft kämpft und forscht ab dem 28. Januar auch auf dem PC. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Hamburg (dpa/tmn) - Lara Crofts neuestes Abenteuer kommt am 28. Januar auf den PC. Laut dem Publisher Square Enix wird «Rise of the Tomb Raider» ab dem 28. Januar zuerst über Steam, den Windows Store und den Square Enix Store als Download verfügbar sein.

Einen Tag später folgt dann die Box-Version im Handel. Zusätzlich zu den von der Xbox bekannten Inhalten wird es auch 4K-Bildschirmauflösung (3840 zu 2160 Bildpunkte) geben. Der Verkaufspreis beträgt rund 50 Euro, eine Sammleredition mit 30 Zentimeter hoher Statue, Büchern und Season Pass gibt es für rund 130 Euro.

«Rise of the Tomb Raider»
Lara Croft kämpft und forscht ab dem 28. Januar auch auf dem PC. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Lara Croft kämpft und forscht ab dem 28. Januar auch auf dem PC. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Auf den PC kommt Lara auf leistungsstarken Spielmaschinen auch in 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) auf die Bildschirme. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Statt Hot Pants und Tank Top kann die digitale Ärchäologin nun auch der Temperatur angepasste Kleidung tragen. «Rise of the Tomb Raider» erzählt die Geschichte ihrer ersten großen Expedition. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

dpa, Bild 1 von 3

Auf den PC kommt Lara auf leistungsstarken Spielmaschinen auch in 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) auf die Bildschirme. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer