Diese Nachricht erscheint, wenn eine Webseite als gefälscht identifiziert wird. Foto: Google Blog/dpa
Diese Nachricht erscheint, wenn eine Webseite als gefälscht identifiziert wird. Foto: Google Blog/dpa

Diese Nachricht erscheint, wenn eine Webseite als gefälscht identifiziert wird. Foto: Google Blog/dpa

dpa

Diese Nachricht erscheint, wenn eine Webseite als gefälscht identifiziert wird. Foto: Google Blog/dpa

Mountain View (dpa/tmn) - Wer in E-Mails auf unsichere Links klickt, kann sich schnell Schadsoftware auf das Smartphone laden. Mit einer neuen Sicherheitsfunktion warnt Gmail jetzt Android-Nutzer vor verdächtigen Links, wie Google auf seinem Blog ankündigte.

Beim Antippen des Links ploppt eine Nachricht auf, mit der die App vor einer Seite warnt, die als gefälscht identifiziert wurde. Dies soll Nutzer davon abhalten, eine womöglich von Kriminellen ins Internet gestellte Seite zu besuchen und dort persönliche Daten einzutragen. Sind sich die Nutzer mit dem Link jedoch sicher, können sie ihm mit einem weiteren Antippen trotzdem folgen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer