Auch im Westen Deutschlands bleibt der Ausbau des Internets ein viel diskutiertes Thema. Obwohl die Bedeutung des digitalen Raums von Jahr zu Jahr wächst, gelingt es scheinbar nicht, nennenswerte Erfolge beim Ausbau der dafür erforderlichen Infrastruktur vorzuweisen. Doch woran liegt die schleppende Entwicklung, unter der die Menschen in verschiedenen Regionen leiden? Und welche Lösungsansätze könnten den Forderungen der Bürger in Zukunft Nachdruck verschaffen?

Bild 1.jpg
$caption

$caption

fotolia.com, #179761708 | Urheber: peshkov

Verantwortliche Stellen
Schon im Rahmen der Agenda 4.0 wurde von der damaligen Bundesregierung das Ziel herausgegeben, die Menschen in Deutschland zu gleichen Teilen mit schnellem Internet zu versorgen. Dabei spielt einerseits der klassische DSL-Anschluss eine wichtige Rolle. Auf der anderen Seite nutzen immer mehr Menschen das Internet über ihr Smartphone. Doch der Ausbau beider Netze liegt in der Hand verschiedener Konzerne. Da sie allein an der Maximierung ihrer Gewinne interessiert sind, wird im Vorfeld genau kalkuliert, wo sich der Ausbau des digitalen Netzes tatsächlich lohnt und welche Regionen auf dieser Grundlage eine bevorzugte Behandlung erfahren. Generell lässt sich Kritik an dieser Praxis üben, denn die Handlungsmöglichkeiten der Bürger sind begrenzt. Um mit dem Smartphone schneller zu surfen, können sie sich zumindest um einen besseren Vertrag bemühen. Ein günstiger Vertrag mit Handy, der dafür Vorteile schaffen kann, ist auf dieser Seite zu finden.

Die steigende Bedeutung des Internets
Ein Faktor, der bei den aktuellen Debatten sehr häufig außer Acht gelassen wird, ist die große Bedeutung des Internets. Einerseits spielen dabei mit Sicherheit persönliche Interessen eine wichtige Rolle. Das Internet als Medium zur Unterhaltung ist bereits seit vielen Jahren beliebt und seine Bedeutung wächst von Jahr zu Jahr. Deutlich entscheidender ist jedoch die wirtschaftliche Sicht auf die Dinge. Denn immer mehr Unternehmen sind in ihrem Alltag auf eine schnelle und zuverlässige Verbindung zum Internet angewiesen. Nur auf dieser Grundlage ist es für sie möglich, ihr wirtschaftliches und finanzielles Potenzial ganz auszuschöpfen.

Unter dem Strich sinkt die wirtschaftliche Bedeutung einer Region, sobald sie nicht mehr dazu in der Lage ist, eine adäquate digitale Infrastruktur zu präsentieren. Da weniger Unternehmen dazu bereit sind, sich dort niederzulassen, fehlt es in der Folge an Arbeitsplätzen. So setzt sich allein auf der Grundlage des World Wide Webs ein Kreislauf in Gang, wie er so schnell kaum mehr aufgehalten werden kann. Schon aus dieser Perspektive lässt sich gut erkennen, warum immer mehr Menschen die Bedeutung des Internets in den Vordergrund stellen. Es allein kann die Funktion eines Zugpferds erfüllen, welches die gesamte Branche unterstützt.

Was können Verbraucher tun?
Im Hinblick auf das mobile Internet stehen dem einzelnen Bürger deutlich mehr Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Einerseits gibt es die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Netzverfügbarkeit zu machen. Häufig lässt sich bereits an der groben Darstellung anhand einer Karte erkennen, welches Netz an den bevorzugten Orten die beste Lösung darstellt. Wer sich zunächst einen Überblick verschafft, kann folglich die spezifischen Vorteile einzelner Mobilfunkunternehmen besser bewerten. Die Auswahl des Vertrags entscheidet dann darüber, auf welches der Netze zugegriffen werden kann. Da die finanziellen Differenzen stetig kleiner werden, ist es durchaus möglich, die Verfügbarkeit zu einem der ausschlaggebenden Faktoren zu machen.

Die richtige Datenmenge buchen
Auch die Datenmenge kann in vielen Fällen ein Schlüssel auf dem Weg zu einer schnelleren Verbindung zum mobilen Internet sein. Die Tarife der meisten Mobilfunkunternehmen sind so ausgerichtet, dass die schnelle Surfgeschwindigkeit nur für die gebuchte Datenmenge genutzt werden kann. Ist diese eines Tages aufgebraucht, so wird die Verbindung des Verbrauchers ganz automatisch gedrosselt. Von nun an hat er nur noch bei einer begrenzten Geschwindigkeit die Möglichkeit, die Inhalte abzurufen. Schon aus diesem Grund sollte der Umfang der eigenen Internet-Flat stets möglichst präzise an die Anforderungen der persönlichen Nutzung angepasst werden. So ist es sogleich möglich, das Verhältnis von Preis und Leistung im eigenen Sinne deutlich zu verbessern.

Die Geschwindigkeit prüfen
Auf der anderen Seite haben Mobilfunkkunden die Möglichkeit, sich einen Überblick über die tatsächliche Geschwindigkeit ihrer Internetverbindung zu verschaffen. In den vergangenen Monaten wurden immer wieder Fälle bekannt, in denen der Mobilfunkanbieter nicht dazu in der Lage war, die Voraussetzungen zu erfüllen, wie sie einst im Vertrag ausgehandelt worden waren. Ein kleiner Speedtest, wie er in der Welt des DSLs schon längst eine Rolle spielt, kann darüber Auskunft geben. Für diesen Zweck wird ein Datenpaket mit klar definierter Größe über das mobile Internet hoch- und heruntergeladen. Anhand der Zeitspanne, die dafür erforderlich war, lässt sich nun die Geschwindigkeit des World Wide Webs relativ genau errechnen. Unter dem Strich ist auch dies ein Weg, um für die eigenen Rechte als Verbraucher einzustehen und einen Blick auf unseriöse Machenschaften zu werfen, wie sie in der Branche leider immer wieder vorkommen.

Entscheidende Rollen beim Ausbau
Alles in allem muss es also gelingen, die digitale Infrastruktur im ganzen Land nach vorn zu bringen. Immer wieder werden internationale Rankings veröffentlicht, die von klaren Problemen auf diesem Sektor zeugen. Selbst Länder mit einem deutlich geringeren Bruttoinlandsprodukt konnten bereits stärkere Fortschritte verbuchen. Da das World Wide Web nicht nur für die persönliche Unterhaltung, sondern auch für die wirtschaftliche Entwicklung vieler Regionen in Zukunft noch von großer Bedeutung sein wird, kommt es gerade in diesem Bereich auf eine sichere Handhabung an. Eine korrekte Planung, die sich auch auf die Bedürfnisse der Verbraucher konzentriert, könnte somit der beste Weg sein, um zu einer langfristig soliden Lösung zu finden, wie sie den verschiedenen Interessen gerecht werden kann.