CarPlay - Das iPhone im Auto nutzen
Telefonieren, Karten nutzen, Musik hören: Mit CarPlay kann man das iPhone im Auto nutzen. Foto: Apple

Telefonieren, Karten nutzen, Musik hören: Mit CarPlay kann man das iPhone im Auto nutzen. Foto: Apple

dpa

Telefonieren, Karten nutzen, Musik hören: Mit CarPlay kann man das iPhone im Auto nutzen. Foto: Apple

Berlin (dpa/tmn) - Apple hat ein Update für sein mobiles Betriebssystem iOS veröffentlicht. Die Version 7.1 stopft Siche bringt Änderungen bei Design und Bedienung. Außerdem gibt es nun eine Unterstützung für die Auto-Schnittstelle CarPlay.

Mit iOS 7.1 gibt es Verbesserungen der Fingerabdruckscanner und beim Sprachassistenten Siri. Zudem wird CarPlay unterstütz. Darüber kann man bei bestimmten Modellen einiger Hersteller über das Entertainment-System komfortabel auf Funktionen eines angeschlossenen iPhones zugreifen.

Dazu zählen etwa das Telefonieren, Musikhören oder die Navigation. Umgekehrt soll es auch möglich sein, etwa Funktionen des Auto-Touchscreens per Sprache zu steuern. Außerdem stopft das Update Apple zufolge einige Dutzend Sicherheitslücken.

Aktualisiert werden können alle iPhones ab Version 4, alle iPads ab Version 2, alle iPads ab der mini-Version und iPod-Touch-Geräte der fünften Generation.

Um das Update per WLAN einzuspielen, muss das Gerät ans Stromnetz. Dann geht man auf «Einstellungen/Allgemein/Softwareaktualisierung» und tippt «Laden und installieren» an. Ist der Download abgeschlossen, muss man die Aktualisierung noch einmal mit Antippen des Buttons «Installieren» bestätigen.

Taucht das Update dort noch nicht sofort auf, lässt sich das Update alternativ auch über die iTunes-Software installieren, wenn das mobile Gerät per Kabel mit dem Rechner verbunden ist.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer