Auf der Telefonrechnung können Beträge anderer Anbieter auftauchen - Verbraucher sollten diese genau auf unzulässige Abbuchungen überprüfen.
Auf der Telefonrechnung können Beträge anderer Anbieter auftauchen - Verbraucher sollten diese genau auf unzulässige Abbuchungen überprüfen.

Auf der Telefonrechnung können Beträge anderer Anbieter auftauchen - Verbraucher sollten diese genau auf unzulässige Abbuchungen überprüfen.

dpa

Auf der Telefonrechnung können Beträge anderer Anbieter auftauchen - Verbraucher sollten diese genau auf unzulässige Abbuchungen überprüfen.

Frankfurt/Main (dpa) - Verbraucher sollten genau prüfen, was hinter «Beträgen anderer Anbieter» in der Telefonrechnung steckt. Unseriöse Dienstleister nutzen diese Position zur Abzocke.

Denn Telekommunikationsdienstleister könnten sich über diese Position in Rechnung schleusen, ohne dass der eigene - seriöse - Telefonanbieter etwas davon wisse, warnte die Verbraucherzentrale Hessen am Montag (7.2.). Mehrfach hätten sich in den vergangenen Wochen Verbraucher beschwert, weil sie wöchentlich 9,90 Euro für Gewinneintragungsdienste wie www.win-finder.com oder www.windienst.net in Rechnung gestellt bekamen. Als Dienstleister tauche besonders häufig die Firma Telomax aus Frankfurt auf.

Die Webseiten locken nach Angaben der Verbraucherzentrale mit der Eintragung in 200 Gewinnspiele pro Monat und mit Preisen von bis zu einer Million Euro. Geschädigte können auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Musterbriefe zur Beschwerde beim Telefonanbieter und beim Gewinnspieleintragungsdienst herunterladen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer