Mainz (dpa) ­ Internationale Rock-Urgesteine wie Foreigner, Journey und Saga werden im Sommer gemeinsam auf Open-Air-Festivals musikalisch einheizen.

Unter dem Motto «Rock The Nation» treten die Bands im Juni auf der Loreley-Freilichtbühne St. Goarshausen (24./25.) und zeitversetzt in der Eisenstadt Ferropolis in der Nähe von Dessau (25./26.) auf, teilte die Agentur Wizard Promotions mit.

Die in den 1970er Jahren gegründeten Gruppen zählen seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten ihrer Metiers. Sie haben mit Hits wie «Cold As Ice» (Foreigner), «On The Loose» (Saga) und «Open Arms» (Journey) Rockgeschichte geschrieben, dabei zahlreiche Umbesetzungen erlebt. Weitere Bands sollen noch bekanntgegeben werden. Foreigner und Journey werden vorher auch bei Tagesfestivals in Berlin, Hannover, Stuttgart und Augsburg spielen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer