Berlin (dpa) - Die Musikmesse Popkomm soll neu ausgerichtet werden, doch wann sie in diesem Jahr stattfinden soll, ist noch offen. Das Branchentreffen wolle «konzeptionell neue Wege gehen», sagte Popkomm-Sprecherin Susanne Tschenisch am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage.

Einen Termin für die Messe nannte sie nicht. Sie bestätigte lediglich einen Bericht des Fachblatts «Musikmarkt», wonach anders als in den beiden vergangenen Jahren, die Popkomm nicht mehr unter dem Dach der Berlin Music Week über die Bühne gehen werde. Die Reihe, die mehrere Musikveranstaltungen in Berlin bündelt, steht in diesem Jahr vom 5. bis 7. September an. Beim Abschluss der letzten Popkomm im Herbst 2011 war noch geplant gewesen, auch 2012 wieder parallel zur Music Week in Berlin präsent zu sein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer