Harald Schmidt geht auf Tournee. Foto: Michael Ostermeier
Harald Schmidt geht auf Tournee. Foto: Michael Ostermeier

Harald Schmidt geht auf Tournee. Foto: Michael Ostermeier

dpa

Harald Schmidt geht auf Tournee. Foto: Michael Ostermeier

Köln (dpa) - Entertainer Harald Schmidt geht gemeinsam mit Concerto Köln auf Deutschlandtournee. Im Zentrum des Programms steht Mozarts humorvolles Singspiel «Der Schauspieldirektor», dessen Text Schmidt durch kabarettistische Pointen aktualisiert hat.

Der Entertainer übernimmt die Rolle des Sprechers und singt auch die Bass-Partie des in Not geratenen Monsieur Buff. Solisten sind zudem Julia Bauer (Sopran), Yeree Suh (Sopran) und Julian Prégardien (Tenor). Concerto Köln spielt nach Angaben vom Dienstag zudem die Symphonie Nr. 4 c-moll von Henri-Joseph Rigel sowie die Symphonie Nr. 1 C-Dur von Ludwig van Beethoven. Tourneeauftakt ist am 14. Januar in Kiel. Das Abschlusskonzert ist am 6. Mai in Berlin geplant.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer