Luca Hänni
Super Einstieg für Luca Hänni. Foto: Rolf Vennenbernd

Super Einstieg für Luca Hänni. Foto: Rolf Vennenbernd

dpa

Super Einstieg für Luca Hänni. Foto: Rolf Vennenbernd

Berlin (dpa) - Spitzenstart für den «DSDS»-Sieger Luca Hänni: Mit seinem Debütalbum «My Name Is Luca» klettert der 17-Jährige direkt auf den zweiten Platz der Charts. Dem Schweizer gelingt damit der höchste Neueinstieg der Woche, wie die Marktforscher von Media Control mitteilten.

Uneinholbar an der Spitze stehen erneut Die Toten Hosen, die wie bereits in der Vorwoche ihren «Ballast der Republik» auf der Nummer 1 ablegen. Die Düsseldorfer sind pünktlich zum 30. Geburtstag doppelt erfolgreich: So steht auch die Single «Tage wie diese» weiterhin an der Spitze der Single-Charts.

Von null auf Platz fünf der Album-Charts schießt «Apocalyptic Love» von Ex-Guns-N'-Roses-Mitglied Slash und Alter-Bridge-Sänger Myles Kennedy. Peter Heppner folgt mit seiner zweiten Solo-Platte «My Heart of Stone» an sechster Stelle.

Flo Ridas «Whistle» landet in den Single-Charts auf Platz zwei hinter den Toten Hosen. Die Schwedin Lykke Li startet mit «I Follow Rivers» auf der Neun.

Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag veröffentlicht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer