Amsterdam (dpa) - Der niederländische Cembalist, Organist und Dirigent Gustav Leonhardt ist tot. Er sei am Montag im Alter von 83 Jahren in Amsterdam gestorben, berichtete die holländische Zeitung «De Volkskrant».

Leonardt war weltweit anerkannt als Experte für die Werke von Johann Sebastian Bach. Zusammen mit Nikolaus Harnoncourt hatte er eine Gesamtaufnahme der Kantaten Bachs vorgelegt - das Ergebnis einer wahren Herkulesarbeit der 1970er bis 1990er Jahre. Insgesamt machte er mehr als 200 Aufnahmen. «Bach war der Größte von allen. Meine Bewunderung für ihn wächst jeden Tag», sagte er einmal der holländischen Presse.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer