Paris (dpa) - Buchstäblich im Dunkeln sitzengelassen hat das Gesangs-Duo Amadou und Mariam seine Fans bei einem Konzert in der französischen Stadt Laval. Die blinden westafrikanischen Musiker wollten ihre Zuhörer am Donnerstagabend damit in ihre Welt eintauchen lassen, wie der Rundfunksender Europe 1 am Freitag berichtete.

Ihre Mischung aus traditioneller malischer Musik, Rock, Funk, Blues und Soul hat schon bei den Eröffnungen der Fußballweltmeisterschaften 2006 und 2010 in Deutschland und Südafrika weltweit ein Publikum begeistert. Das Duo war auch schon Vorgruppe von Coldplay in den USA.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer