Lollapalooza-Festival startet mit Ausnahmegenehmigung

Berlin (dpa) - Das Lollapalooza-Festival wird am 10. und 11. September mit einer Ausnahmegenehmigung im Treptower Park in Berlin stattfinden. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamts sowie die untere Denkmalschutzbehörde hätten die Veranstaltung genehmigt, teilte das Festival mit. Bei... mehr

Alles Gute zum Jubiläum: Das zehnt Dockville Festival

Hamburg (dpa) - Am letzten Wochenende fand im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg das Musikfestival Dockville bereits zum zehnten Mal statt. Auf den insgesamt elf Bühnen erwartete die Besucher von Freitagnachmittag bis zum frühen Montagmorgen das traditionell breitgefächertes Musikprogramm zwischen... mehr

Stars, Talente und Geheimtipps beim Festival «c/o pop»

Köln (dpa) - Es waren keine guten Nachrichten, die die Veranstalter des Kölner Musikfestivals «c/o pop» Anfang August erreichten. Gleich zwei Headliner des Festivals - die britische Elektronik-Band Underworld und die US-amerikanische Indie-Gruppe The Shins - sagten aus «unvorhersehbaren Umständen»... mehr

Bayreuther Festspiele nicht ganz ausverkauft

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele sind in diesem Jahr nicht alle Opernkarten losgeworden. «Weniger als 40 Karten gingen nicht raus», sagte Festspiel-Geschäftsführer Holger von Berg. «Aber das sind für uns Marginalien», und im Grunde gelte das als ausverkauft. Dass nicht alle Karten für die... mehr

Hollywood-Stern für Hall & Oates

Los Angeles (dpa) - Die amerikanischen Musiker Daryl Hall (69) und John Oates (68), die durch Hits wie «Rich Girl» und «Maneater» berühmt wurden, werden mit einem Stern auf dem «Walk of Fame» geehrt. Nach Mitteilung der Veranstalter sollen die Sänger und Gitarristen am 2. September die 2587.... mehr

Jazz-Musiker Toots Thielemans gestorben

Brüssel (dpa) - Eine sehr dicke Hornbrille und ein Schnauzer, die Hände fest geschlossen um die Mundharmonika, eine wehmütige Melodie zu leiser Bluesbegleitung - so machte der Belgier Toots Thielemans fast 70 Jahre in der Welt des Jazz Furore. Mit der Legende Benny Goodman startete er seine... mehr

Gedenktafel erinnert an Bowies Berliner «Helden»-Jahre

Berlin (dpa) - Besonders groß ist sie nicht, die blendend weiße Porzellanplatte auf der grau getünchten Wand des Hauses Hauptstraße 155. Dabei wohnte hier, im Stadtteil Schöneberg, von 1976 bis 1978 David Bowie - «der berühmteste Zugezogene Berlins», wie sein Biograf Tobias Rüther sagt. Für den... mehr

Brönner: «Trump hätte wohl kein Jazz-Ständchen verdient»

Berlin (dpa) - Der bekannteste deutsche Jazz-Musiker Till Brönner empfand es als riesige Ehre, im Weißen Haus für US-Präsident Barack Obama zu spielen - bei Donald Trump wäre das anders. «Von Trump hat man ja das Gefühl, dass er kein Ständchen verdient hätte, wenn er es schafft», sagte der... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG