10. Oktober 2017 - 19:19 Uhr

«Picasso 1932 - Erotisches Jahr» in Paris

Gitarrensaiten werden zu Schamhaaren, eine Nase zu einem Phallus: 1932 erreicht die Erotik in Picassos Kunst ihren Höhepunkt. In Paris wird das Schaffen erstmals in einer Tageschronologie illustriert. mehr

7. Oktober 2017 - 13:15 Uhr

Berliner Künstlerin Isa Genzken mit Kaiserring 2017 geehrt

Sie steht jetzt in einer Reihe mit Künstlern wie Joseph Beuys und Georg Baselitz: Die Berlinerin Isa Genzken erhielt den Kaiserring der Stadt Goslar. Der Betrachter kann mit ihr laut Jury «der Wahrheit ein Stück näher kommen». mehr

6. Oktober 2017 - 16:06 Uhr

Kulturgeschichte: Große Klima-Ausstellung in Bonn

Parallel zur Weltklimakonferenz in Bonn zeigt die Bundeskunsthalle eine Ausstellung rund um das Thema Wetter und Klima. Die Schau erzählt auch vom Erfinder des Wetterberichts. Mit ihm nahm es ein böses Ende. mehr

6. Oktober 2017 - 12:00 Uhr

Gottes Museum am Ende der Welt

Weiter weg von den Kunstmetropolen der Welt geht kaum: Auf Tasmanien hat der Millionär David Walsh ein Museum hingestellt, in dem es viel um Sex und den Tod geht. Der Erfolg ist enorm. Jetzt gibt es neue Pläne. mehr

5. Oktober 2017 - 18:35 Uhr

Ausstellung „Rosenstraße 76“ in Wülfrath konfrontiert Besucher mit häuslicher Gewalt

Die Ausstellung in einer Wohnung an der Halfmannstraße 24 konfrontiert Besucher eindrucksvoll mit häuslicher Gewalt. mehr

5. Oktober 2017 - 11:38 Uhr

Junger Wilder: Tintoretto-Schau zum 500. Geburtstag

Nicht weniger als 36 große Tintoretto-Gemälde und viele Werke mehr vereint eine Kölner Ausstellung zum 500. Geburtstag des Venezianers. Der Mann war seiner Zeit weit voraus - er bot fast schon Kino. mehr

4. Oktober 2017 - 17:31 Uhr

Frankfurts Stadtmuseum mit neuem Konzept

Insgesamt zehn Jahre hat die Sanierung des Frankfurter Stadtmuseums gedauert. In dieser Zeit haben sich Ausstellungsmacher einiges einfallen lassen. Platz dafür haben sie auf 4000 Quadratmeter jetzt genug. mehr

2. Oktober 2017 - 13:09 Uhr

documenta-Finanzchefin äußert sich zum Millionendefizit

Die documenta ist ein Publikumsmagnet. Dennoch gelingt es den Verantwortlichen auch dieses Jahr nicht, das Budget einzuhalten. Dabei war Finanzchefin Annette Kulenkampff bis Anfang des Sommers sehr optimistisch. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Veranstaltungsseiten

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige

VIDEOS KULTUR


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG