Abu Dhabi (dpa) - Die Eröffnung der in Abu Dhabi geplanten großen Kunstmuseen verzögert sich um einige Jahre. Wie die staatliche Planungsfirma am Mittwoch in Abu Dhabi mitteilte, soll der von Star-Architekt Jean Nouvel entworfene Louvre Abu Dhabi nun bis 2015 fertiggestellt werden.

Das Zayed Nationalmuseum, das dem früheren Herrscher des arabischen Emirates gewidmet ist, wird nach dem neuen Zeitplan 2016 seine Pforten öffnen. Die Eröffnung des Guggenheim Abu Dhabi ist nun für 2017 avisiert. Bei der Vorstellung der Pläne für die Museumsinsel im Jahr 2007 hatten die Planer 2012 als Termin für die Eröffnung des Louvre und des Guggenheim genannt.

Die staatliche Firma für Tourismusentwicklung und Investitionen (TDIC) erklärte: «Diese Eröffnungstermine geben jedem der Museen genügend Zeit, um seine eigene Identität im lokalen und internationalen Kulturbetrieb zu finden.»

Die Museumsbauten liegen alle auf der Saadijat-Insel, auf der in kleineren Gebäuden jetzt schon Ausstellungen und Kunstmessen stattfinden, mit denen die Bevölkerung an moderne Kunst herangeführt werden soll. Nicht erwähnt wurden in der Stellungnahme des Staatsunternehmens die Pläne für eine von Zaha Hadid entworfene Konzerthalle und ein Meeresmuseum, für das der Architekt Tadao Ando verpflichtet worden war.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer