Es geht voran: Kulturbaustellen in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Frankfurts Museumslandschaft ist eine Baustelle - an einigen Häusern wird ganz real gebaut, an anderen im übertragenen Sinne. Umgebaut und erweitert werden etwa das Historische und das Jüdische Museum. Die größte «Baustelle» dürfte die Suche nach einem Nachfolger für... mehr

«Floating Piers»: Christo lädt ein zum Wasserwandeln

Rom/Sulzano (dpa) - Der Wunsch, über Wasser wandeln zu können, ist so alt wie die Menschheit selbst. In Norditalien soll der Traum schon im nächsten Monat Wirklichkeit werden, wenn der Verhüllungskünstler Christo mit einem ebenso einzigartigen wie spektakulär-schönen Projekt den Iseo-See in ein... mehr

Hamburger Kunsthalle: 20 000 Besucher bei Neueröffnung

Hamburg (dpa) - Das Fest zur Wiedereröffnung der Hamburger Kunsthalle hat am Wochenende rund 20 000 Besucher angelockt. Allein am Samstag seien bis spät in die Nacht 14 000 Kunstinteressierte gezählt worden, teilte eine Sprecherin am Sonntag mit. In den vergangenen 17 Monaten waren der Gründungsbau... mehr

Hamburger Kunsthalle wiedereröffnet

Hamburg (dpa) - Der «Wanderer über dem Nebelmeer» von Caspar David Friedrich (1774-1840) hat ein neues Zuhause: Erwartungsvoll blickt er neben anderen Meisterwerken des deutschen Romantikers wie «Das Eismeer» und «Meeresufer im Mondschein» in die Ferne. Wirkungsvoll in Szene gesetzt mit neuester... mehr

Der WDR macht seine Kunst zu Geld

Köln (dpa) - Wo Max Beckmanns «Möwen im Sturm» zuletzt hingen, weiß man im WDR gar nicht mehr zu sagen. Jetzt hängen sie jedenfalls bei Sotheby's. Zunächst in Köln, später in London, wo sie im Juni versteigert werden, zusammen mit zunächst 36 anderen Werken. Weitere folgen im Dezember in Paris. Auf... mehr Leser-Kommentare: 1

Erste Sigmar-Polke-Retrospektive in Italien

Paris/Venedig (dpa) - Durch ein Loch im Dach des deutschen Pavillons hatte Sigmar Polke die mit lichtempfindlichen Chemikalien und Pigmenten bedeckten Malereien der Sonne und der Feuchtigkeit am Canal Grande ausgesetzt. Dafür wurde ihm 1986 auf der Biennale in Venedig der Goldene Löwe verliehen,... mehr

Markus Lüpertz: Freigeist mit Hang zur guten Klamotte

Düsseldorf. Nein, eine Liebesbeziehung ist es nicht, und viel Hoffnung besteht nicht, dass sich das gründlich zerrüttete Verhältnis eines Tages noch mal verbessern wird. „Düsseldorf hasst mich!“ Das sagt Markus Lüpertz, und man hat nicht eine Sekunde lang das Gefühl, dass der Mann damit ganz falsch... mehr

Einfach mal tiefer hängen: Kindergerechte Bilder

Köln (dpa) - Auge in Auge stehen sich Emil Kriegeskorte (10) und Philippus Cunaeus (9) gegenüber, dabei trennen sie 350 Jahre. Emil ist Viertklässler an einer Kölner Grundschule. Philippus war der Sohn eines führenden Kaufmanns der holländischen Ostindien-Kompanie und wuchs auf Java im Indischen... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG