Experten-Streit überschattet Bosch-Ausstellung im Prado

Madrid (dpa) - Nach Meinung der spanischen Zeitung «El País» hat Hieronymus Bosch mit seinem um 1500 entstandenen faszinierenden und skurrilen Werk nicht nur die Surrealisten um Salvador Dalí inspiriert - sondern auch ganz moderne «Artisten» wie die Macher von «Games of Thrones». Eine am Montag im... mehr

Villa Grisebach versteigert Werke aus der Mosse-Sammlung

Berlin (dpa) - Drei Gemälde aus der Sammlung des Berliner Zeitungsverlegers Rudolf Mosse (1843-1920) werden am Mittwoch (1.6.) in Berlin versteigert. Die Bilder aus dem 19. Jahrhundert gehörten zur NS-Raubkunst und wurden an die Erben der jüdischen Familie zurückgegeben. Versteigert werden Adolph... mehr

Hamburger Kunsthalle zeigt «Manet - Sehen»

Hamburg (dpa) - Meisterwerke von Manet aus Museen weltweit präsentiert die Hamburger Kunsthalle in ihrer großen Ausstellung «Manet - Sehen. Der Blick der Moderne». Gezeigt werden unter anderem knapp 40 Gemälde von Édouard Manet (1832-1883), deren Entstehung vom Früh- bis zum Spätwerk des... mehr

Das Brüsseler Kulturleben erholt sich nur schwer

Brüssel (dpa) - Das Ikonoklast-Museum liegt im Brüsseler Problem-Viertel Molenbeek, das in den vergangenen Monaten als Islamisten-Hochburg für Schlagzeilen sorgte. Das Publikum hätte die neue Einrichtung am 23. März entdecken sollen, einen Tag nach den Anschlägen in der belgischen Hauptstadt. Die... mehr

Marseille zeigt große Picasso-Schau

Marseille (dpa) – An seinem Eröffnungswochenende vor drei Jahren drängelten sich in Marseille noch mehr als 60 000 Besucher durch das Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers. Mit über 1,8 Millionen am Ende des europäischen Kulturhauptjahres 2013 wurden alle Erwartungen übertroffen.... mehr

William Kentridge zeigt «Gesamtkunstwerk» in Berlin

Berlin (dpa) - Es sind dunkle, melancholische Gestalten, die sich in einem immerwährenden Zug zu den Klängen einer Blechkapelle über die Videowand bewegen. Auf langen Stecken tragen sie riesige Totenmasken vor sich her, im Hintergrund erzählt eine mit Kohle gezeichnete Landschaft von Düsternis, Not... mehr

Hitler-Skulptur für 17,2 Millionen Dollar versteigert

New York (dpa) - Eine umstrittene Plastik, die Adolf Hitler knieend beim Beten zeigt, ist in New York für knapp 17,2 Millionen Dollar (rund 15 Millionen Euro) versteigert worden. Für ein Werk des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan sei dies ein Rekord, teilte das Auktionshaus Christie's mit.... mehr

US-Künstler bittet 2000 Tauben zu Tanz der Lüfte

New York (dpa) - Vielleicht fing die ganze Sache mit dieser einen Taube an. Duke Riley war noch ein Kind, als er eine Taube rettete und pflegte, sie irgendwann aber fliegen ließ. Doch der Vogel kehrte zurück. Nun, viele Jahre später, will der Künstler aus Boston das bewegende Zusammenspiel zwischen... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG