Nikolaj Lie Kaas
Der dänische Schauspieler Nikolaj Lie Kaas 2013 beim Filmfest in Locarno. Foto: Urs Flueeler

Der dänische Schauspieler Nikolaj Lie Kaas 2013 beim Filmfest in Locarno. Foto: Urs Flueeler

dpa

Der dänische Schauspieler Nikolaj Lie Kaas 2013 beim Filmfest in Locarno. Foto: Urs Flueeler

Kopenhagen (dpa) - Schauspieler Nikolaj Lie Kaas (40) hat keine Angst vorm Altsein. «Ich freue mich darauf, ein alter Kerl zu sein. Weil ich dann mürrisch sein darf!», sagte der Däne der Nachrichtenagentur dpa in Kopenhagen.

«Ich könnte dieser mürrische Nachbar sein. Wo ist der eigentlich hin? Als ich klein war, gab es immer diesen mürrischen Nachbarn, vor dem jeder Angst hatte, und der uns Kinder immer angeschrien hat. Den gibt es gar nicht mehr. Jeder ist so furchtbar nett.» Ab nächstem Donnerstag (23.1.) ist der zweifache Vater als verschrobener Mord-Ermittler Carl Mørck in der Verfilmung des dänischen Krimis «Erbarmen» von Jussi Adler-Olsen zu sehen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer