Golden Globes - Sylvester Stallone
Sylvester Stallone dankte vor allem seiner Frau: Ihre Liebe jeden Tag sei die größte Belohnung, sagte der Schauspieler. Foto: Paul Buck

Sylvester Stallone dankte vor allem seiner Frau: Ihre Liebe jeden Tag sei die größte Belohnung, sagte der Schauspieler. Foto: Paul Buck

dpa

Sylvester Stallone dankte vor allem seiner Frau: Ihre Liebe jeden Tag sei die größte Belohnung, sagte der Schauspieler. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Der Schauspieler Sylvester Stallone (69) hat seine erste Golden-Globe-Trophäe gewonnen. Bei der Preis-Gala am Sonntagabend (Ortszeit) in Beverly Hills wurde er als bester Nebendarsteller für seine Rolle in «Creed - Rocky’s Legacy» geehrt.

In dem Film von US-Regisseur Ryan Coogler steigt Stallone als alternder Box-Trainer Rocky Balboa in den Ring. Es war Stallones dritte Globe-Nominierung. 1977 hatte er für das «Rocky»-Drehbuch und als Hauptdarsteller Gewinnchancen.

Auf der Bühne dankte der sichtlich gerührte Schauspieler seinem «imaginären Freund» Rocky Balboa. Das Publikum zollte dem Alt-Star lauten Applaus.

Mit seinem Auftritt setzte er sich gegen Paul Dano («Love & Mercy»), Idris Elba («Beasts of No Nation»), Mark Rylance («Bridge of Spies - Der Unterhändler») und Michael Shannon («99 Homes») durch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer