Maria de Medeiros spielt eine zänkische Frau. Foto: Prokino Filmverleih
Maria de Medeiros spielt eine zänkische Frau. Foto: Prokino Filmverleih

Maria de Medeiros spielt eine zänkische Frau. Foto: Prokino Filmverleih

dpa

Maria de Medeiros spielt eine zänkische Frau. Foto: Prokino Filmverleih

Berlin (dpa) - Mit «Persepolis» gelang Comiczeichnerin Marjane Satrapi vor einigen Jahren ein Meilenstein. «Huhn mit Pflaumen» ist die Fortsetzung ihrer Iran-Saga. Erzählt wird eine märchenhafte Geschichte, für die ein Großonkel Satrapis Pate stand.

Mathieu Amalric spielt einen berühmten Geiger, der sich unglücklich verliebt. Der Teil aus Satrapis Comic-Trilogie lief bereits beim Festival in Venedig. Es ist kein Animationsfilm, sondern ein verspielter «Live-Action»-Mix mit Schauspielern. Teheran stand als Kulisse in Potsdam-Babelsberg.

(Huhn mit Pflaumen, Frankreich, Deutschland, Belgien 2011, 90 Min., FSK ab 12, von Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud, mit Mathieu Amalric, Chiara Mastroianni und Isabella Rossellini)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer