In Neuseeland entsteht derzeit die Vorgeschichte zur Kino-Trilogie „Der Herr der Ringe“. Die Fan-Gemeinde darf sich auf Weihnachten 2012 und 2013 freuen.

Düsseldorf. Wer sich im Sommer auf die Reise nach Neuseeland gemacht hat, konnte mit etwas Glück vor Ort surreal Anmutendes erleben. Eine Formation von fünf Hubschraubern steuerte zu jener Zeit jeden abgelegenen Winkel der Südinsel an.

An Bord: „Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson und etliche Mitglieder seiner Crew auf der Suche nach neuen Drehorten für die Verfilmung des Tolkien-Romans „Der kleine Hobbit“. Dort, wo sie fündig wurden, entsteht das Kino-Ereignis 2012/2013.

Produktionen zwischen Kunst und Kommerz

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Veranstaltungsseiten

Anzeige

NEU IM KINO


Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken