Der chaotische Familienclan der Croods. DreamWorks Animation LLC/Fox Deutschland
Der chaotische Familienclan der Croods. DreamWorks Animation LLC/Fox Deutschland

Der chaotische Familienclan der Croods. DreamWorks Animation LLC/Fox Deutschland

dpa

Der chaotische Familienclan der Croods. DreamWorks Animation LLC/Fox Deutschland

Berlin (dpa) - In «Die Croods» ziehen Kirk DeMicco und Chris Sanders samt ihrer Animatoren der Dreamworks Studios sämtliche Register, die dem Kino zur Verfügung stehen. Sie erzeugen Illusionen, lassen es funkeln und knallen und scheren sich dabei keinen Deut um Faktentreue.

Denn die Croods leben in irgendeiner Steinzeit, die sie plötzlich verlassen müssen. Dabei hilft ihnen der junge, modern Guy, der mit seinen Taten und Ideen kräftig an der Ehre von Familienoberhaupt Grug kratzt. Am Ende wird natürlich alles gut. Vorher gibt es aber ein Feuerwerk an psychedelisch-bunten Bildern und ganz viel Witz. Mit den Stimmen von Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann und Janin Reinhardt.

Die Croods, USA 2013, 95 Min., FSK o.A., von Kirk DeMicco und Chris Sanders, mit den Stimmen von Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann, Janin Reinhardt

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer