«Die glorreichen Sieben»: Remake mit Starbesetzung

Berlin (dpa) - Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke: In starker Besetzung geht Hollywood die Neuverfilmung eines Western-Klassikers an. «Die glorreichen Sieben», ein Trupp zusammengewürfelter Outlaws, versucht das scheinbar Unmögliche. Unter dem Kommando von Kopfgeldjäger Sam Chisolm alias... mehr

Mila Kunis haut in «Bad Moms» als Mutter auf die Pauke

Berlin (dpa) - Eigentlich gehörte Amy bisher zu den Vorzeige-Müttern ihres Viertels, denen scheinbar alles gelingt und die mit Leichtigkeit einen Job, zwei Kinder und auch noch eine Ehe handeln. Eines Tages aber platzt der hübschen 32-Jährigen der Kragen. Bei einer Elternversammlung verkündet sie,... mehr

«Der Vollposten» kommt nach Deutschland

Berlin (dpa) - Eine feste Stelle im öffentlichen Dienst Italiens: Checco hat, worum ihn sein Umfeld beneidet. Doch die unbeschwerten Tage als Beamter sind wegen einer Verwaltungsreform gezählt. Er wird vor die Wahl gestellt: Aufhebungsvertrag samt Abfindung oder Versetzung in die Ferne. Das Werk... mehr

Hochkarätig besetztes Drama: «24 Wochen»

Berlin (dpa) - Austragen oder Abtreiben? Wie schwer es ist, eine Antwort auf diese Frage zu finden, zeigt Regisseurin Anne Zohra Berrached in ihrem oft dokumentarisch anmutenden Spielfilm «24 Wochen». Julia Jentsch («Sophie Scholl - Die letzten Tage») und Bjarne Mädel («Mord mit Aussicht») spielen... mehr

«Hedis Hochzeit»: Liebe, Emanzipation und Revolution

Berlin (dpa) - Alles ist schon arrangiert. Schon bald wird «Hedis Hochzeit» gefeiert. Da verliebt sich der junge Tunesier zum ersten Mal - die Auserwählte ist allerdings nicht seine Braut. Doch es geht nicht nur um Liebe, sondern auch um Politik. Regisseur Mohamed Ben Attia zieht in seinem... mehr

«LenaLove»: Drama mit Emilia Schüle in Hauptrolle

Berlin (dpa) - In der Vorstadtsiedlung, in der die 16-jährige Lena lebt, fühlt sich der Teenager alles andere als wohl. Und auch in ihrer Schule hat sie nicht allzu viele Verbündete. Immerhin zwar erkennt Lena in dem begabten und sehr gut aussehenden Künstler Tim (gespielt von Jannik Schümann) so... mehr

«Snowden»: Politthriller von Oliver Stone

Berlin (dpa) - Der Fall Edward Snowden kommt ins Kino. Nach Filmen wie «Nixon», «JFK» und «Platoon» widmet sich Regisseur Oliver Stone, der Meister des politischen amerikanischen Kinos, mit der NSA-Datenaffäre nun wieder einmal einem bedeutenden Kapitel jüngster US-amerikanischer Geschichte. Den... mehr

Kino-Charts

mehr Leser-Kommentare: 2

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG