«Die Muppets»
Kermit ist zurück. Foto: Mick Tsikas/Archiv

Kermit ist zurück. Foto: Mick Tsikas/Archiv

dpa

Kermit ist zurück. Foto: Mick Tsikas/Archiv

Berlin (dpa) - Kermit schwört auf Yoga. «Ich versuche, in Form zu bleiben», sagte Kermit, der Frosch, am Mittwoch in Berlin zu seinem Comeback auf der Kinoleinwand. «Außerdem achte ich auf gute Ernährung, ich mache eine Protein-Diät mit Fliegen und Moskitos.»

Zusammen mit Schweinedame Miss Piggy stellte Kermit erstmals in Deutschland seinen neuen Film «Die Muppets» vor, mit dem die wilde Puppentruppe an diesem Donnerstag nach mehr als einem Jahrzehnt auf die Kinoleinwand zurückkehrt. In Berlin stand für Kermit neben Sightseeing auch ein Treffen mit den «local frogs» auf dem Programm. «Wichtig für mich war, all die Frösche hier zu sehen. Sie sind überall!» Nur mit dem kalten deutschen Winter habe er Probleme, meinte Kermit. «Ich bin ein Frosch und habe nicht viel an...»

In «The Muppets» sind all die von Jim Henson seit den 70er Jahren zum Leben erweckten Puppen wieder dabei: Stuntman Gonzo, Fozzie Bär, das Tier, Hund Rolf, der dänische Koch, Beaker, Statler & Waldorf und viele andere. Für Regisseur James Bobin erfüllt sich mit dem Film ein Traum, wie er sagte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer