Alessandra Ambrosio tauchte schon mal als Tennisspielerin bei James Bond («Casino Royale») auf. Foto: Andrew Gombert
Alessandra Ambrosio tauchte schon mal als Tennisspielerin bei James Bond («Casino Royale») auf. Foto: Andrew Gombert

Alessandra Ambrosio tauchte schon mal als Tennisspielerin bei James Bond («Casino Royale») auf. Foto: Andrew Gombert

dpa

Alessandra Ambrosio tauchte schon mal als Tennisspielerin bei James Bond («Casino Royale») auf. Foto: Andrew Gombert

Los Angeles (dpa) - Die Kult-Schildkröten aus «Teenage Mutant Ninja Turtles» erhalten für die geplante Fortsetzung langbeinige Verstärkung. Wie der «Hollywood Reporter» berichtet stößt das brasilianische Supermodel Alessandra Ambrosio (33) zu dem Paramount-Projekt.

Der Star des Dessous-Labels Victoria's Secret trifft in «Teenage Mutant Ninja Turtles 2» unter anderem auf den Schauspieler Will Arnett. Regisseur Dave Green will den Streifen im Juni 2016 in die Kinos bringen.

Im vorigen Jahr kämpften die Pizza liebenden Karate-Schildkröten Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo an der Seite von Megan Fox, William Fichtner und Arnett. Jonathan Liebesman («Zorn der Titanen») führte Regie.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer