Annie Parisse
Annie Parisse wird im neuen «Spider-Man» mit von der Partie sein.

Annie Parisse wird im neuen «Spider-Man» mit von der Partie sein.

dpa

Annie Parisse wird im neuen «Spider-Man» mit von der Partie sein.

Los Angeles (dpa) - Nach Sally Field und Martin Sheen sollen jetzt auch noch Campbell Scott, Irrfan Khan, Annie Parisse und Julianne Nicholson an dem neuen «Spider-Man»-Film mitwirken.

«Variety» zufolge werden Scott und Nicholson die Eltern des Spinnenmannes Peter Parker spielen, während Khan und Parisse Bösewichtrollen übernehmen. Seit Juli steht fest, dass der britische Schauspieler Andrew Garfield («Das Kabinett des Dr. Parnassus») Peter Parker verkörpern wird. Marc Webb («(500) Days of Summer») will noch in diesem Monat in Los Angeles mit den Dreharbeiten beginnen.

Der Film wird im Juli 2012 in den Kinos erwartet. Das bewährte «Spider-Man»-Trio mit dem Regisseur Sam Raimi und den Hauptdarstellern Tobey Maguire und Kirsten Dunst hatte im Januar nach Drehbuchstreitigkeiten das Handtuch geworfen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer