Oscar-gewinner Robert Stromberg wird mit «Maleficent» als Spielfilmregisseur debütieren. Foto: Michael Yada
Oscar-gewinner Robert Stromberg wird mit «Maleficent» als Spielfilmregisseur debütieren. Foto: Michael Yada

Oscar-gewinner Robert Stromberg wird mit «Maleficent» als Spielfilmregisseur debütieren. Foto: Michael Yada

dpa

Oscar-gewinner Robert Stromberg wird mit «Maleficent» als Spielfilmregisseur debütieren. Foto: Michael Yada

Los Angeles (dpa) - Regie-Neuling Robert Stromberg wird Angelina Jolie in dem Disney-Film «Maleficent» Regieanweisungen geben. Wie das Filmportal «Thewrap.com» berichtet, gibt Stromberg mit dem Live-Action-Streifen sein Spielfilmdebüt.

Der Produktionsdesigner hatte im vorigen Jahr für die Ausstattung von «Alice im Wunderland» einen Oscar gewonnen. «Maleficent» ist eine moderne Version des Märchenklassikers Dornröschen. Die Geschichte wird aus dem Blickwinkel der bösen Fee Maleficent (Jolie) erzählt, die durch ihren Fluch eine schöne Prinzessin in einen 100-jährigen Schlaf versetzt. Das Skript stammt von Linda Woolverton, die zuvor die Drehbücher für «Der König der Löwen» und «Alice im Wunderland» lieferte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer