Reese Witherspoon & Ryan Reynolds
Reese Witherspoon und Ryan Reynolds werden die Hauptrollen in «Big Eyes» übernehmen. Fotos: epa

Reese Witherspoon und Ryan Reynolds werden die Hauptrollen in «Big Eyes» übernehmen. Fotos: epa

dpa

Reese Witherspoon und Ryan Reynolds werden die Hauptrollen in «Big Eyes» übernehmen. Fotos: epa

Los Angeles (dpa) - Reese Witherspoon («Wasser für die Elefanten») und Ryan Reynolds («Selbst ist die Braut») werden die Hauptrollen in «Big Eyes» übernehmen. Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, steht Tim Burton als Produzent hinter der Filmbiografie über das Künstlerehepaar Margaret und Walter Keane.

Für das Skript und die Regie sind Scott Alexander und Larry Karaszewski verantwortlich, die mit Burton zuvor «Ed Wood» auf die Leinwand brachten. Die Lebensgeschichte der Maler liefert reichlich Stoff für einen spannenden Film. In den 1960er Jahren wurden die beiden mit ihren Gemälden von großäugigen Frauen und Kindern zu Pop-Art-Stars. Im Dunkeln blieb zunächst, dass Margret Keane die Bilder malte und eigentlich den Ruhm verdiente, den ihr Mann mit Charme und Selbstvermarktungstalent für sich beanspruchte. Das Paar ließ sich später scheiden, sie zog vor Gericht, um die Rechte an ihren Werken zu erhalten. Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr beginnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer