Los Angeles (dpa) - Ein idealer Termin: Nicholas Sparks' neuer Liebesroman «Safe Haven» kommt zum Valentinstag in die Kinos. Aber nicht in sechs Wochen, sondern erst am 14. Februar 2013, schreibt das Branchenblatt «Variety» online.

Der Regisseur, der Schwede Lasse Hallström («Schiffsmeldungen», «Chocolat - Ein kleiner Biss genügt»), habe noch nicht mit dem Casting begonnen. «Safe Haven» ist die Geschichte einer jungen Frau, die nach North Carolina flieht, um ihrer Vergangenheit zu entgehen. Sie begegnet einem verwitweten jungen Vater, verliebt sich und wird von ihm beschützt. Creativity Media hatte die Rechte für die Leinwandromanze bereits im August 2010 erworben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer