Emily Browning
Emily Browning ist für den Kostümfilm «Summer in February» angeheuert worden.

Emily Browning ist für den Kostümfilm «Summer in February» angeheuert worden.

dpa

Emily Browning ist für den Kostümfilm «Summer in February» angeheuert worden.

Los Angeles (dpa) - Die australische Schauspielerin Emily Browning, die zuletzt als Psychiatriepatientin in dem Actionwerk «Sucker Punch» zu sehen war, ist für den Kostümfilm «Summer in February» angeheuert worden. Dem «Hollywood Reporter» zufolge nimmt sie den Platz von Ophelia Lovibond («Mr. Poppers Pinguine») ein, die von dem Projekt abgesprungen war.

Die Dreharbeiten im britischen Cornwall sind bereits angelaufen. Dominic Cooper («Captain America: The First Avenger», «An Education») spielt den britischen Künstler Alfred Munnings, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Cornwall in der Künstlerkolonie Lamorna Group lebte. Der Film dreht sich um eine skandalöse Dreiecksbeziehung. Die Regie übernimmt der TV-Regisseur Christopher Menaul («Der Feind in meinem Haus») nach einem Roman von Jonathan Smith. Als weitere Schauspieler stehen Dan Stevens («Downton Abbey»), Michael Maloney («Babel») und Nicholas Farrell («The Iron Lady») vor der Kamera.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer