Emily Browning
Emily Browning ist an dem Psycho-Thriller «Plush» interessiert. Foto: Ian Langsdon

Emily Browning ist an dem Psycho-Thriller «Plush» interessiert. Foto: Ian Langsdon

dpa

Emily Browning ist an dem Psycho-Thriller «Plush» interessiert. Foto: Ian Langsdon

Los Angeles (dpa) - Die australische Schauspielerin Emily Browning, die als Psychiatriepatientin in dem Action-Film «Sucker Punch» zu sehen war, könnte bald mit Regisseurin Catherine Hardwicke («Twilight: Bis(s) zum Morgengrauen», «Red Riding Hood») drehen.

«Variety» zufolge verhandelt Browning um die Hauptrolle in dem geplanten Psycho-Thriller «Plush». Die Geschichte nach einem Drehbuch von Hardwicke und Artie Nelson dreht sich um einen Psychologen, der die Gabe hat, die Gedanken seiner Patienten zu lesen. Dabei trifft er auf ein junge Frau (Browning) mit den gleichen Fähigkeiten. Hardwicke suche derzeit nach einem Schauspieler für die Männerrolle, hieß es.

Im Februar heuerte Browning schon für den Kostümfilm «Summer in February» an. Der Streifen mit Dominic Cooper («An Education») als dem britischen Künstler Alfred Munnings, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine skandalöse Dreiecksbeziehung hatte, wurde in Großbritannien gedreht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer