Zach Galifianakis bei der Premiere von «Hangover 3» in Los Angeles. Foto: Paul Buck
Zach Galifianakis bei der Premiere von «Hangover 3» in Los Angeles. Foto: Paul Buck

Zach Galifianakis bei der Premiere von «Hangover 3» in Los Angeles. Foto: Paul Buck

dpa

Zach Galifianakis bei der Premiere von «Hangover 3» in Los Angeles. Foto: Paul Buck

Baden-Baden/Berlin (dpa) - Die Komödie «Hangover 3» hat den ersten Platz in den Kinocharts auch in ihrer zweiten Woche in Deutschlands Filmtheatern verteidigt.

Zwischen Donnerstag und Sonntag wurden etwa 401 000 Tickets für das derbe, schwarzhumorige Werk mit Bradley Cooper, Zach Galifianakis und Ed Helms verkauft, wie Media Control mitteilte. Der Film, der vergangene Woche den besten Kinostart des Jahres hingelegt hat, komme inzwischen bereits auf 2,09 Millionen verkaufte Tickets.

Ebenfalls wie in der Vorwoche erreichte der Actionfilm «Fast & Furious 6» Platz zwei - weitere 186 000 Zuschauer sahen die Produktion mit Vin Diesel und Paul Walker.

Neu auf Platz drei schaffte es das Endzeit-Drama «After Earth» mit Will Smith und seinem 14-jährigen Sohn Jaden. Zwischen Donnerstag und Sonntag sahen die Regie-Arbeit von M. Night Shyamalan («The Sixth Sense») gut 175 000 Kinobesucher.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer