Popkultur, Wochenende
Popkultur, Wochenende

Popkultur, Wochenende

Popkultur, Wochenende

Düsseldorf. Seit J. J. Abrams „Star Trek“ in die Finger bekommen hat, richten sich die Filme an ein deutlich jüngeres Publikum – und längst nicht mehr nur an die Anhänger der Kultserie. Mit „Into Darkness“ schafft der Erfinder von „Lost“ einen Thriller im futuristischen Gewand: Ein Terrorist will sich an der Menschheit rächen, Captain Kirk und seine treuen Begleiter jagen den Schurken quer durch die Galaxis. Das Beste am visuell beeindruckenden Spektakel ist Benedict „Sherlock“ Cumberbatch als Bösewicht.
 

Star Trek – Into Darkness Regie: J. J. Abrams; mit Chris Pine, Zachary Quinto, Zoe Saldana; 132 Min., FSK ab 12 J., 18 Euro
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer