"Prince of Persia" ist ein Computerspiel, in dem der Titelheld vor allem springt, läuft und mit dem Schwert kämpft.

Für einen Spielfilm ist das deutlich zu wenig, weshalb die Macher von "Fluch der Karibik" für ihre Kinoversion eine an Intrigen reiche Geschichte um einen Zauberdolch gestrickt haben.

Außerdem spielt Jake Gyllenhaal die Hauptrolle, und der würde wohl selbst einer Mumie Leben einhauchen. Ein unterhaltsames Abenteuer für einen faulen Sonntagnachmittag. cel

Prince of Persia Regie: Mike Newell; mit Jake Gyllenhaal, Ben Kingsley; 116 Minuten, FSK ab 12, etwa 15 Euro

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer