Düsseldorf. Schon das Cover ist genial: In Anlehnung an plumpe Vietnam-Actionschinken hat Ben Stiller eine aberwitzige Kriegsfilm-Parodie inszeniert. Ein Brachial-Komiker, ein Actionheld und ein zum Schwarzen umoperierter Oscar-Preisträger geraten beim Dschungel-Dreh in einen echten Drogenkrieg.

An der bösen Abrechnung mit Hollywood beteiligen sich auch Stars wie Tom Cruise mit Kurzauftritten. Herrlich abgedrehte Extras.

Tropic Thunder, Regie: Ben Stiller, mit Ben Stiller, Jack Black, Robert Downey Jr., 102 Minuten, FSK ab 16, etwa 18 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer