Düsseldorf

„Bullyparade“: Wiedersehen mit Sissi, Mr. Spuck und Co.

Kaiserin Sissi als kapriziöse Frau in den Wechseljahren, ein verliebter Winnetou und die zickige Raumschiffbesatzung rund um Captain Kork - die Parodie-Show soll in den Kinos für Lacher sorgen. mehr

Kultur

Halbzeit im Berlinale-Wettbewerb

Tag 5 der Berlinale ist ein dunkler Tag. Filme über das Attentat von Utøya und das todtraurige Leben der Romy Schneider starten in den Wettbewerb - mit zwei mehr als außergewöhnlichen Schauspielerinnen. mehr

Kultur

Baftas für Frances McDormand und Gary Oldman

Frances McDormand und Gary Oldman werden bei den britischen Filmpreisen als beste Darsteller ausgezeichnet. McDormand gibt die Rebellin, Oldman ist tief bewegt. «Three Billboards Out Of Ebbing, Missouri» bekommt die meisten Preise, darunter als bester Film. mehr

Kultur

«Black Panther» bricht Rekorde in Nordamerika

Die Spannung auf den Actionfilm «Black Panther» war groß. Aber dass das neueste Werk aus dem Marvel-Universum bei Kinogängern solchen Erfolg haben würde, hatten selbst die Macher nicht erwartet. Über das lange US-Wochenende knackt der Film von Ryan Coogler Bestmarken. mehr

Kultur

Tod eines Schrottsammlers: Berlinale-Preisträger Mujic gestorben

Auf der Berlinale stand er im Blitzlichtgewitter, doch abseits davon lebte er ein Leben in Armut. Nun ist der Bosnier Nazif Mujic, Gewinner des Silbernen Bären, gestorben. mehr

Kultur

Berlinale: Party-Marathon mit ernsten Untertönen

Auch 2018 steht das Feiern zum Auftakt der Berlinale im Mittelpunkt. Doch die MeToo-Debatte und die Aktion «Nobody's doll» sind neben Blitzlichtgewitter, Autogrammjägern und Starrummel allgegenwärtig. mehr

Kultur

Guter Jahrgang - Starke Kandidaten im Bären-Rennen

Die Berlinale versteht sich seit jeher als politisches Festival. Im diesjährigen Wettbewerbsprogramm erzählen auch persönliche Schicksale viel von Politik. mehr

Kultur

Britische Schauspielerinnen protestieren gegen Ausbeutung

Fast 200 britische und irische Schauspielerinnen machen sich gegen sexuelle Übergriffe und ungleiche Bezahlung stark.Sie werben um Spenden für eine neue Initiative in Großbritannien, die Frauen unterstützen soll. mehr

Kultur

«Transit»: Erster deutscher Film geht ins Bären-Rennen

Am Freitag feierte die Western-Parodie «Damsel» mit «Twilight»-Star Robert Pattinson Premiere. Am Samstag geht es bei der Berlinale mit einem dichten Wettbewerbsprogramm weiter. mehr

Kino

„Ausgesorgt habe ich nicht“

Düsseldorf. Vor zehn Tagen hat Schauspieler Benno Fürmann seinen 45. Geburtstag gefeiert, morgen fliegt er mit seiner 14-jährigen Tochter nach Afrika. Zwischendurch besuchte er Donnerstagabend noch mal Düsseldorf – zur Premiere seines neuen Films „Volt“, der am 2. Februar in den Kinos startet. mehr

Hollywood-News

Cumberbatch führt durch Zen-Dokumentation

Los Angeles (dpa) - Benedict Cumberbatch (40, «The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben») will das Leben und die Lehren des Zen-Meisters Thich Nhat Hanh einem breiten Publikum nahe bringen. Der britische Schauspieler und Produzent, nach eigenen Angaben selbst ein Verehrer des Buddhisten,... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Veranstaltungsseiten

Anzeige

NEU IM KINO


Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG