Benno Fürmann im Interview

„Ausgesorgt habe ich nicht“

Düsseldorf. Vor zehn Tagen hat Schauspieler Benno Fürmann seinen 45. Geburtstag gefeiert, morgen fliegt er mit seiner 14-jährigen Tochter nach Afrika. Zwischendurch besuchte er Donnerstagabend noch mal Düsseldorf – zur Premiere seines neuen Films „Volt“, der am 2. Februar in den Kinos startet. mehr

Kultur

Ai Weiwei im Rennen um den Goldenen Löwen

Von George Clooney bis Ai Weiwei - 21 Filme konkurrieren beim ältesten Filmfestival der Welt in Venedig um den Goldenen Löwen. Auf dem roten Teppich wird viel Prominenz erwartet. mehr

Kultur

Jason Bateman mit Hollywood-Stern geehrt

Er wurde vor allem durch Komödien bekannt, aber auch in ernsten Filmen brilliert Jason Bateman. Das wurde jetzt mit einem Stern auf Hollywoods berühmtesten Bürgersteig gewürdigt. Neben seiner Familie hat Bateman auch einige bekannte Schauspielkollegen mitgebracht. mehr

Kultur

Daniel Craig vor Comeback als James Bond?

Der Starttermin für das 25. James-Bond-Spektakel steht fest. Wer den Geheimagenten spielt, ist noch offen. Britische und US-amerikanische Medien gehen allerdings davon aus, dass Daniel Craig als 007 zurückkehrt. Eine große Überraschung wäre das nicht. mehr

Kultur

Das Filmfestival Locarno feiert 70. Geburtstag

Das Filmfestival Locarno gilt als weltweit schönste Tribüne für das Kino. Auch deutsche Stars werden in diesem Jahr wieder dabei sein. mehr

Kultur

Neuer James-Bond-Film für 2019 angekündigt

Es dauert zwar noch etwas, aber James-Bond-Fans können sich schon den 8.11.2019 vormerken: Dann soll das nächste 007-Spektakel in die amerikanischen Kinos kommen - in Deutschland wahrscheinlich kurz davor. Ob Daniel Craig wieder mit dabei ist? mehr

Kultur

Viennale-Direktor Hans Hurch gestorben

Seit 20 Jahren war Hans Hurch Direktor der Viennale. Im kommenden Jahr wollte er sich zurückziehen. Jetzt ist der ehemalige Filmjournalist überraschend im Alter von 64 Jahren gestorben. mehr

Kultur

Nolans «Dunkirk» stürmt an Spitze der US-Charts

Ein Drama über den Zweiten Weltkrieg und eine schlüpfrige Komödie für Zuschauer über 18 gewinnen haushoch an Nordamerikas Kinokassen. Pech dagegen hat ein kostspieliges Sci-Fi-Epos aus Frankreich. mehr

Kultur

US-Schauspieler John Heard gestorben

John Heard spielte am Broadway, in Filmen und Fernsehserien. Meist brachten ihn Nebenrollen vor die Kamera, so die des genervten Vaters in den «Kevin»-Movies. Er starb überraschend, zwei Tage nach einer Rücken-OP. mehr

Kino

Star-Wars Rogue One: Mehr als nur ein Lückenfüller

Berlin. Neues aus einer fernen Galaxie: Nach dem phänomenalen Erfolg von «Star Wars»: Das Erwachen der Macht» mit über neun Millionen Zuschauern im letzten Jahr allein in Deutschland legt Disney nun nach. Da der nächste Teil der regulären Saga erst für 2017 angekündigt ist, bringt das... mehr

Hollywood-News

Cumberbatch führt durch Zen-Dokumentation

Los Angeles (dpa) - Benedict Cumberbatch (40, «The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben») will das Leben und die Lehren des Zen-Meisters Thich Nhat Hanh einem breiten Publikum nahe bringen. Der britische Schauspieler und Produzent, nach eigenen Angaben selbst ein Verehrer des Buddhisten,... mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Aktuelle Veranstaltungsseiten

Anzeige

NEU IM KINO


Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG