Musical

Alexander Klaws kehrt als Tarzan zurück

Oberhausen. „Dir gehört mein Herz“, singt Tarzan und blickt Jane tief in die Augen. Da prallen zwei Welten aufeinander, zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, zwei Herzen, die sich miteinander verbinden. Die Welt von Tarzan, des Dschungel-Helden, des Abenteuers, der Wildnis und die... mehr

Ruhrfestspiele feiern 70. Geburtstag

Recklinghausen (dpa) - Die Geschichte bewegt auch noch 70 Jahre später: Im eisigen Nachkriegswinter 1946/1947 fuhren Hamburger Theaterleute mit einem Lastwagen ins Ruhrgebiet, um Kohle für ihre Spielstätten aufzutreiben. Kumpel der Zeche König Ludwig 4/5 in Recklinghausen halfen den frierenden... mehr

Unspektakuläre «Unterwerfung» in Berlin

Berlin (dpa) - Die Reaktion auf den Anfang 2015 erschienenen Roman «Unterwerfung» von Michel Houellebecq reichte von lautstarker Ablehnung bis zu jubelnder Begeisterung. Der bislang vor allem wegen expliziter sexueller Beschreibungen skandalumwitterte Bestsellerautor («Elementarteilchen») entwirft... mehr

Regisseurin Hümpel über Nacktheit auf der Bühne

Stuttgart (dpa) - Für Sex und Nacktheit auf der Theaterbühne sollte es aus Sicht der Regisseurin Nicola Hümpel (48) stets einen guten Grund geben. «Es gibt unglaublich viel Nacktheit. Es werden sich Gegenstände in die Genitalien gesteckt. Es wird Oralverkehr praktiziert auf der Bühne», sagte die... mehr

Jelineks «Wut» in München uraufgeführt

München (dpa) - Zur Beginn der Aufführung ertönt die zitternde, tränenerstickte Stimme eines Mannes, der von Unvorstellbarem berichtet. Es ist die Stimme von Jesse Hughes, Frontmann der Band Eagles of Death Metal, die auf der Bühne stand, als islamistische Terroristen im November 2015 in dem... mehr

«Endstation Sehnsucht» am Hamburger Thalia Theater

Hamburg (dpa) - Die Bühne wirkt wie ein in sich geschlossenes Universum aus weißen Schaumstoffwürfeln: Die Kulisse für Tennessee Williams' weltberühmten Südstaaten-Klassiker «Endstation Sehnsucht» (1947) im Thalia-Theater in Hamburg ist abstrakt. Ein passender Ort für ein Drama, das sich zwischen... mehr

Rechtsextreme stören in Wien Aufführung von Jelinek-Stück

Wien (dpa) - Etwa 30 bis 40 Rechtsextreme haben am Donnerstagabend in Wien eine Aufführung des Flüchtlings-Stücks «Die Schutzbefohlenen» von Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek gestürmt. Vor rund 700 Besuchern im Audimax der Universität Wien rannten die Mitglieder der sogenannten... mehr

Ein Siegfried mit türkischen Wurzeln in Worms

Worms (dpa) - Ein Siegfried mit türkischen Wurzeln, eine Filmcrew vor dem Wormser Dom, Intrigen unter Schauspielern: Im neuen Stück für die Wormser Nibelungen-Festspiele hat Autor Albert Ostermaier nach eigenen Worten das Nibelungenlied mit dem Thema Film verknüpft. «Gold. Der Film der Nibelungen»... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG