Tanzhaus NRW

Tanztheater: Das „Café Müller“ ist wieder geöffnet

Düsseldorf. Pina Bauschs „Café Müller“ von 1978 ist ein Klassiker der modernen Tanzgeschichte. Der französische Choreograf und Tänzer Fabien Prioville begibt sich auf Bauschs Spuren – und geht einen Schritt weiter: In „La Suite“ träumt er das Stück zu Ende. Dafür hat er den Segen und finanzielle... mehr

Die unglaubliche Reise des Phileas Fogg

Düsseldorf. Düsseldorf – Top, die Wette gilt! „In 80 Tagen um die Welt“ zu reisen, mit modernen Verkehrsmitteln – darum wettet der britische Wissenschaftler Phileas Fogg 1872. Und bricht unverzüglich auf, mit gepudertem Charme und Zylinder, begleitet von seinem Diener Passepartout und seiner... mehr

Düsseldorf

Schauspiel im Central: Romeo und Julia und kein Ende in Sicht

Düsseldorf. Der Schluss fehlt. „Denn niemals gab es ein so herbes Los als Julias und ihres Romeos“ steht am Ende dieser wohl dramatischten Liebesgeschichte der Theaterliteratur. Regisseurin Bernadette Sonnenbichler lässt ihn weg. „Krieg“ und „Rache“ schreien die Capulets und Montagues stattdessen.... mehr

Lässt sich Gott im Kernspintomographen fotografieren?

Hamburg (dpa) - Was geschieht, wenn ich «ich» sage? Wie entsteht aus dem organischen Material Bewusstsein? Mit «Brain Projects» hat das Performance-Kollektiv Rimini Protokoll am Sonntag sein neuestes Projekt im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg zur Uraufführung gebracht. Die Performance will sich... mehr

«Hysteria»: Ein gesellschaftlicher Alptraum

Hamburg (dpa) - Die Zuschauer blicken auf einen riesigen Glaskasten, dahinter rechts ein Esszimmer mit einem langen Tisch, links ein Küchenblock, in der Mitte ein Aquarium mit Goldfischen. Eine hochschwangere Frau im weißem Hosenanzug und mit hochgesteckten Haaren wartet mit ihrem Ehemann im... mehr

US-Dramatiker Edward Albee gestorben

New York (dpa) - Der für sein Meisterwerk «Wer hat Angst vor Virginia Woolf?» gefeierte US-Dramatiker Edward Albee ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Der dreifache Gewinner des Pulitzer-Preises sei am Freitag (Ortszeit) in seinem Haus auf Long Island im Bundesstaat New York gestorben, teilte ein... mehr

Medea im Geburtskanal: Kennedy-Stück bei der Ruhrtriennale

Duisburg (dpa) - Theater sollte man nicht erwarten, wenn man ein Stück der gefeierten deutschen Regisseurin Susanne Kennedy besucht. Kennedy, die schon Erfolge beim Berliner Theatertreffen feierte und demnächst zum künstlerischen Team des umstrittenen Chris Dercon an der Berliner Volksbühne gehört,... mehr

Pina Bausch Tanztheater will weniger touren

Wuppertal (dpa) - Das Tanztheater Pina Bausch will künftig die Gastspiele reduzieren und sich stärker auf die Pflege des Repertoires und auf neue Formate konzentrieren. Das kündigte der Geschäftsführer des Tanztheaters Wuppertal, Dirk Hesse, am Donnerstag an. In der Spielzeit 2016/17 werde die... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG