Bestseller: Die Engländerin schließt eine Fortsetzung ihrer Buchserie nicht mehr aus.

Schreibt Joanne K. Rowling eine Harry-Potter-Fortsetzung?
Schreibt Joanne K. Rowling eine Harry-Potter-Fortsetzung?

Schreibt Joanne K. Rowling eine Harry-Potter-Fortsetzung?

dpa

Schreibt Joanne K. Rowling eine Harry-Potter-Fortsetzung?

Los Angeles. Zehn Jahre lang stand ständig mindestens ein Buch von ihr in den Bestsellerlisten, dann war Schluss. Nun schließt sie eine Fortsetzung ihrer eigentlich abgeschlossenen Buchserie nicht mehr aus. "Ich könnte auf jeden Fall ein achtes, neuntes oder zehntes schreiben", sagte Joanne K. Rowling in einem Interview mit der amerikanischen Talkshow-Königin Oprah Winfrey. Sie sei zwar stolz gewesen, als sie das siebte, lange als Abschluss geplante Buch beendete hatte. "Aber es war auch ein Verlust."

"Ich werde nicht sagen, dass ich es nicht tue"

Die Engländerin hatte 2007 in Edinburgh ihren siebten und letzten Harry-Potter-Roman vollendet. Seitdem wurde immer wieder über eine Fortsetzung spekuliert. "Ich werde nicht sagen, dass ich es nicht tue", sagte die 45-Jährige jetzt in dem in Edinburgh aufgenommenen Interview. "Ich glaube nicht, dass ich es tun werde. Ich habe das Gefühl, dass ich damit durch bin. Aber man weiß ja nie."

Rowling, die einmal von Sozialhilfe gelebt hat, gilt mittlerweile als eine der reichsten Frauen Großbritanniens.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer