LIEBE Emma und Dexter sind beide Anfang 20, sie eine notorische Weltverbesserin, er ein selbstverliebter Schönling. 1988 verbringen sie eine gemeinsame Nacht, gehen danach getrennte Wege, bleiben sich aber immer nah. David Nicholls begleitet die Entwicklung der beiden über 20Jahre hinweg, immer an einem bestimmten Tag, dem 15. Juli. Seine Beobachtungen sind eine witzige, intelligente, warmherzige und nur vereinzelt kitschige Zeitgeistreise über zerplatzte Träume und verpasste Chancen. (sg)

Zwei an einem Tag von David Nicholls Kein und Aber, 560 Seiten, 22,90 Euro

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer