Düsseldorf. 2010 wird sie 90 Jahre alt - doch ihrer Schaffenskraft tut das keinen Abbruch. Was P.D. James anders macht als viele Kollegen? Sie erschafft Welten. Und deshalb kommt keine Langeweile auf, auch wenn - wie in ihrem Fall - Commander Adam Dalgliesh bereits seit 40Jahren ermittelt. Diesmal wird eine Sensationsreporterin ermordet, die sich für eine Schönheits-OP in eine abgelegene Privatklinik zurückgezogen hat. Ein wunderschöner englischer Krimi der klassischen Art! (ulo) Ein Makelloser Tod von P.D. James Droemer-Verlag, 553 Seiten, 19,95 Euro

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer