Düsseldorf. Barbara, von allen Wetti genannt, möchte viel lieber Babs gerufen werden. Aber das ist eigentlich ihr geringstes Problem. Viel schwieriger ist es, die streitenden Eltern, die nörgelnde Oma und den nervigen Bruder zu ertragen. Auch ihr neuer Freund ist alles andere als einfach.

Doch dann bemerkt sie, dass sie aus eigener Kraft vieles ändern kann. Christine Nöstlinger schildert gekonnt, wie turbulent ein alltägliches Teenager-Leben sein kann.

Wetti & Babs von Christine Nöstlinger, Gulliver, 275 Seiten, 7,95 Euro, ab 13 Jahren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer